Blog

Neuzugang bei emsn: Alenas erste Woche
Wie bist du eigentlich zu uns gekommen?   Ich bin in Weyhe aufgewachsen und habe in Bremen Englisch und Linguistik studiert. Nach vielen Praktika im journalistischen Bereich, etwa beim „Weser-Kurier“ und beim „Hamburger Abendblatt“ habe ich ein Volontariat bei der Syker Kreiszeitung gemacht und dort im Anschluss noch etwas über ein Jahr lang gearbeitet. Die ...
Mit Trekkingschuhen auf der Reisemesse ITB
Was ist das Besondere an Reisemessen wie der ITB? Solche Schauen sind immer ein Erlebnis. Die ITB ist als weltweit größte ihrer Art besonders beeindruckend: Dort finden sich aktuell 187 Länder von fünf Kontinenten und mehr als 10 000 Ausstellern. Ich bin mittlerweile zum dritten Mal dort. Dieses Jahr habe ich meine Trekkingschuhe eingepackt – ...
Google Analytics als ständiger Begleiter
Worauf muss man bei Onlinetexten achten?   Es heißt ja, dass Online-Texte möglichst kurz sein sollen, um den Leser nicht zu vergraulen. Andererseits wollen wir auch einen Mehrwert bieten – da reichen dann drei Sätze nicht unbedingt aus. Kurze Meldungen, längere Reportagen, dazu Überschriften, die zum Anklicken animieren, aber kein stumpfes Clickbaiting: Irgendwo dazwischen bewegen ...
Infotainment für Leser, User und Werbetreibende
nordbuzz ist ein komplett neues Portal. Welche Herausforderungen und Chancen bringt dieser Umstand mit sich?   Vor der Markteinführung eines neuen Portals gibt es einige Herausforderung, die es zu meistern gilt. Man muss es zunächst einmal bekannt machen und es in die „Köpfe“ der Menschen schaffen. Eine Marktforschung gibt im Vorfeld Aufschluss darüber, ob die ...
Online: Freizeitportal nordbuzz ist am Start
Ein Freizeitportal von Grund auf aufzubauen – das klingt doch mal nach einer echten Herausforderung. Timo Strömer und sein Team haben sich jedenfalls ordentlich reingekniet. Anfang Juni ist die Plattform www.nordbuzz.de online gegangen, die er und seine Kollegen Anne Beny, Lars Kattner, Tobias Picker und Joschka Schmitt mit spannenden Inhalten zum Leben erweckt haben. Nun ...
Print & Web: „Besserwisser“ mit scharfem Auge und Rotstift
Das Interview ist geführt, der Text ist geschrieben, die Bildunterschrift eingebaut. Aber eines fehlt noch, bevor eine Seite online oder in den Druck gehen kann: das Korrekturat. Es gibt einige Emsnler, die dem sogenannten Lexi-Team angehören. Sie nehmen sich die Texte vor und finden Vertipper, Stilblüten, grammatikalische und inhaltliche Fehler. Dazu gehören unter anderem Alena ...

Frage? Rufen Sie uns an oder nutzen Sie das Kontaktformular

+49 (0) 421 - 3636 5900

Die von Ihnen mitgeteilten persönlichen Daten und Informationen werden von uns zum Zweck der Kontaktaufnahme und zur Qualitätssicherung gespeichert und verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Die Übertragung zwischen Browser und unserem Server ist mit TLS/SSL verschlüsselt, die Versendung an unsere Mitarbeiter erfolgt per E-Mail.